St. Antville



Das Ministerium für Wahrheit gibt bekannt:

" .. In Zeiten der Informationsflut haben [die Presseverlage] eine Filterfunktion und helfen Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden.
Eine Veröffentlichung in einer bestimmten Zeitung oder Zeitschrift ist ein Gütesiegel
.. Presseverlage bürgen für eine besondere Qualität der von ihnen veröffentlichten Artikel .. "

Diese Aussage ist autorisiert von Zensor Z-1984/Berlin/KA

Donnerstag, 19. Mai 2016

Den Spruch aus der Titelzeile kennen viele Menschen - und in der Tat, wir wünschen uns doch Politiker, die solche Profis sind. Die Probleme nicht nur diskutieren und sich gegenseitig dafür verantwortlich machen, sondern sie mit geringstem Aufwand und zur Zufriedenheit der größtmöglichen Zahl von Bürgern lösen.

Ein - sicher nicht fehlerfreier und total von Zwängen unabhängiger - Politiker dieser Art ist der Premier von Kanada. Sehen Sie selbst:
 


 

Kommt Ihnen da nicht - so wie mir - die Galle hoch wenn Sie mit unseren Politikern vergleichen? Die sich in Kleinlichkeiten ergehen und nur daran denken ihre Pfründe zu sichern anstatt das Wohl derer im Auge zu haben, von denen sie gewählt wurden? Denken Sie nur an eines der statischen Fernsehinterviews mit Merkel oder die flapsig-abweisende Schnodderigkeit von Gabriel, oder gar den Phrasendrescher Christian Lindner von der Unter-5%-FDP ....
Ich wünsche mir hierzulande Politiker vom Format und der Intelligenz des Justin Trudeau.

... Link (1 Kommentar) ... Comment


Donnerstag, 12. Mai 2016
Religion & Teenagerschwangerschaft(-en)

Oder:
"Glaube" macht dumm & schwanger

2

Die oft geleugnete Verbindung zwischen "Aufklärung" (im Sinne von "Sexualerziehung") und ungewollter Schwangerschaft wurde schon häufiger untersucht. In der obigen Abbildung ist eine Übersicht aus einer solchen Studie gezeigt. Aus der geht hervor, dass in den letzten Jahren eine deutliche Reduzierung dieser Schwangerschaften vor allem dort stattfand, wo sie bisher noch sehr hoch war.

Hier sind die "modernen Medien" aufklärend wirksam gewesen, denn in den religiös-konservativen, prüde-puritanischen Ländern dieser Welt sind Sexualität & deren Folgen immer noch ein Tabu.

Die rot ausgeworfenen Zahlen zeigen die Ergebnisse einer Umfrage "Wie wichtig ist Religion für sie?" - und es verwundert nicht, dass dort die Zahl ungewollter Schwangerschaften sehr hoch ist wo Religion das Denken vernebelt. Hingegen ist in Ländern mit überdurchschnittlich hohem Bildungsstand, wie etwa der Schweiz und den Niederlanden, die Zahl ungewollter Entbindungen sehr niedrig.

Eine Ausnahme bildet das Vereingte Königreich. Dort ist die Kernbevölkerung zwar weniger verklemmt als in den U.S.A., es reicht aber immer noch zu einer fast doppelt so hohen Schwangerschaftsrate als in (Rest-) Europa.

Nebenbei:

Wo Religion exzessiv praktiziert wird
ist das Bildungsniveau am niedrigsten
(oder umgekehrt).

Quellen:

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Sonntag, 01. Mai 2016
Benzin-Verkäufe


ein Indikator für die Wirtschaftssituation?

.
Eine wenig bekannte Entwicklung spielt sich im Hintergrund der Wirtschaft ab:
 
Während die Preise für Energie (darunter gefaßt sowohl Strom, wie Gas und Treibstoffe) ständig wachsen, sinken gegenläufig sowohl die Verkaufsmenge wie auch der Erzeugerpreis*.

Üblicherweise wird uns erzählt der Markt regele sich nach "Angebot & Nachfrage" - warum also passiert das bei der Energie gegenläufig?
Beispiel U.S.A.:
Seit Jahren sinken die Tankstellenverkäufe. Den Verbrauchern wird aber weisgemacht, die importierte Menge Öl steige jährlich um einen bestimmten Betrag um "Wachstum" vorzugaukeln. Wachstum gibt es nur bei den eingelagerten Mengen, nicht beim Verkauf!

Auch hierzulande steigen die Preise seit Jahren** - und das vor dem Hintergrund sinkender Durschnittsverbräuche der Fahrzeuge. Markt ad absurdum - das wird aber der zahlenden Masse nicht vermittelt. Egal wie die Verbraucher befragt werden, sie sind der Überzeugung, es herrsche Mangel an Energie.

Das wird jedenfalls durch die - im Vergleich zum Vorjahr - momentan niedrigeren Preise nicht etwa unwichtig oder unrichtig. Schon deswegen, weil der Barrel-Preis um ca. 60% gegenüber Vorjahr gefallen ist, die Preise an der Tankstelle dagegen nur um ca. 20%! Beteiligt ist da auch der Herr Finanzminister, denn die Einbußen bei den Steuern halten sich in engen Grenzen, obwohl der Preis für die Rohstoffe gesunken ist.

!!! Hinweis !!!
Durch Lakritze wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass die Story von den Autohalden nicht stimmt - sie kursiert, wie herauszufinden war, seit 2009 immer wieder im Internet. Mir wurde sie von einem Bekannten aus U.S.A. per Mail zugesandt ....

Auch die Masse der produzierten - aber unverkäuflichen - Neuwagen rund um die Welt steigt ständig an. Wer es nicht glaubt kann sich selbst per Google-Earth von diesen Autohalden überzeugen.

! Hinweis !
Diesen Teil lasse ich so stehen.

Noch einprägsamer:
Fahren Sie mal in ihrer Nachbarschaft zu den großen Marken-Händlern und schauen sich an was da an Neuwagen steht. Ich selbst habe in einer Mittelstadt mit zwei Volvo-Händlern erst kürzlich zusammengerechnet über 80 SUV der Marke gezählt.

In den U.S.A. sind gerade die Träume geplatzt man könne aus Ölschiefer Unmengen von Öl per Fracking gewinnen - was jetzt noch dort erwartet wird entspricht einer Verbrauchsmenge von gerade 30 Tagen .... und wenn man dann bedenkt, dass der Verbrauch ständig gesunken ist und die Lager voll sind wird der Versuch solche Lagerstätten zu erschließen vollends zur Farce.

Zusammenfassend läßt sich also sagen:

- Die Autohalden wachsen weil sich die Bevölkerungen in vielen Industrieländern ein neues Auto nicht mehr leisten können.

  • Der Energieverbrauch sinkt während die Verkaufspreise steigen, auch das führt bei den Verbrauchern zu einer Umschichtung.

Anstatt Investitionen in längerfristige Wirtschaftsgüter (z.B. Autos) zu tätigen brauchen sie das knapper gewordene Geld für kurzfristigen Konsum. Oder gar Verbrauch über die eigene Leistungsfähigkeit hinaus, finanziert durch Kredit. Nicht nur in den U.S.A. steigt die Zahl derer, die nie wieder zurückzahlen werden was sie geborgt haben, auch bei uns wächst diese Zahl. Kein Wunder, wenn man die Hungerlöhne betrachtet, die sogar junge Leute mit Vollstudium als Einstieg angeboten bekommen - das liegt heute meist unter dem, was die Putzfrau oder Sekretärin nach Tarif bekommen müssen.

Das bedeutet, dass die Wirtschaft schrumpft, nicht wächst, wie uns alle Politiker weismachen wollen. Wenn weniger Fahrzeuge weniger verbrauchen muß man allerdings fragen ob das der Grund für den sinkenden Kraftstoffverbrauch ist. Sicher nicht. Denn der rückläufige Verbrauch durch neue Fahrzeuge macht nur einen geringen Teil des (gesamten) Rückganges aus, der größere Teil entsteht durch geringere Fahrzeugbewegungen - also rückläufige Warentransporte wegen schrumpfender Wirtschaft.

 ∙ ▪ - ▪ ∙ 

  • Ausnahme sind bestimmte Sonderformen der Ölgewinnung, bei denen der Aufwand in keinem Verhältnis zum Ergebnis steht, allerdings 'en-passant' ein nicht wieder gut zu machender Umweltschaden entsteht.

** Quelle der Destatis-Abbildungen

... Link (4 Kommentare) ... Comment


Montag, 25. April 2016

.... allein mir fehlt der Glaube.

SPD-Chef Gabriel in den
"heute"-Nachrichten
[ZDF; 25.04.2016; 21:30h]:
"Das Beharren der USA
auf Schiedsgerichten
ist das Ende von TTIP"
.. Dr. Daniele Ganser sprach letztens in einer Diskussionrunde davon, dass es neben den USA eine zweite Supermacht gibt. Er meinte damit nicht Russland, China oder die EU. Sondern er meinte damit uns. Sie, mich, uns alle, die Öffentlichkeit ..

Sollte das Absacken der SPD auf unter 20% Wählerpotential - eng verbunden mit dem Namen des Parteichefs - nun doch Herrn Gabriel zum Nachdenken gebracht haben? Darüber, dass sein 'Kompromiß' mit Schiedsgerichten, die von Richtern besetzt sein sollen ein fauler Kompromiß ist, der an der Parallelgerichtsbarkeit bei TTIP nichts ändert?

.. Dennoch wächst das Unbehagen im so genannten Bürgertum. Vielleicht werden bald mehr Leute nicht mehr sagen "aber man kann ja nichts machen", sondern "man müsste was machen" und schließlich "lasst uns jetzt was machen". Mittelständische Unternehmer, die für ihre Mitarbeiterschaft am Ort persönliche Verantwortung übernehmen, können einfach nicht mehr verstehen, dass im vorherrschenden System wirtschaftliche Großgebilde für antisoziales Verhalten regelrecht belohnt werden. Viele Kommunalpolitiker aus den Volksparteien, die für ein überschaubares Gemeinwesen aktiv sind, haben aufgrund der schwindenden sozialen Gestaltungsmöglichkeiten wenig Sinn für "neoliberale" Doktrinen ..

Hunderttausende auf den Straßen in Europa scheinen tatsächlich die Botschaft "Nein zu TTIP!" so ausgedrückt zu haben, dass es nun auch in Politikerköpfen ankommt:
Ohne ein Mindestmaß an Zustimmung zu Vorhaben läßt sich auf Dauer keine Politik machen.

.. Der Souverän wurde als Gefahr ausgemacht. Der Souverän muss seine Unschuld beweisen – quasi die Umkehrung der Unschuldsvermutung -, wenn er sein legitimes Recht auf Protest wahrnehmen oder beispielsweise in der Gegend von Telfs Wandern gehen will .. Die Mächtigen der Welt wissen nur zu genau, dass sie ihr Spiel gegen die Öffentlichkeit in dieser Form nicht mehr länger spielen können. Die Supermacht Öffentlichkeit mag zwar träge, langsam und machmal laut und ungehobelt sein, aber die Öffentlichkeit ist am Erwachen. Und die überbordenden Sicherheitsmaßnahmen sind nur die Reactio auf die Actio des Erwachens ..
Wenn nun noch diese 'neue Sicht' durch Festschreibung von Umwelt- und Verbraucherschutzstandards ergänzt wird haben nicht nur die Europäer etwas gewonnen, nein, auch die Bürger der USA, denn das ist ein Quantensprung gegenüber dem, was dort zur Zeit als Standard gesehen & praktiziert wird.


Quellen / Zitate aus:

  1. www.konjunktion.info
  2. www.ndr.de
  3. www.freiewelt.net
  4. hpd.de
  5. www.heise.de

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Donnerstag, 21. April 2016

Diese Frau wird wohl - nach den erfolgreichen Wahlschiebereien in drei großen Staaten der U.S.A. mit hoher Zahl an "Wahlmännern" - die nächste Präsidentin der U.S.A. werden ..... wenn sie Trump in die Schranken verweisen kann.

 



 
Eine tatsächliche Zeitwende wäre es, sollte doch noch der andere Kandidat der Demokraten, Bernie Sanders, die Nominierung durch den Parteitag erhalten. Er hätte kein Problem den unsäglichen Trump abzuwehren.

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Sonntag, 17. April 2016


"Der hat mir Leid getan"
 
"Der hat mir leid getan"
 



 
Erklären Sie das 'mal einem Ausländer der gerade Deutsch lernt.

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Online for 1910 days
 
 
Last modified:
23.05.16 16:56
L I N K L I S T E
Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Calendar
Mai 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
April
Letzte Änderungen
" Einmal mit Profis arbeiten
...!" Den Spruch aus der Titelzeile kennen viele Menschen -...
Mr.Yoda, 19.05.16 00:05
Religion & Teenagerschwangerschaft(-en)
Die oft geleugnete Verbindung zwischen "Aufklärung" (im Sinne von "Sexualerziehung") und ungewollter...
Mr.Yoda, 12.05.16 21:51
Benzin-Verkäufe . Eine
wenig bekannte Entwicklung spielt sich im Hintergrund der Wirtschaft ab:   Während...
Mr.Yoda, 02.05.16 14:44
Vielen Dank für diesen Hinweis
& den zugehörigen Link - nach den dortigen Erläuterungen...
Mr.Yoda, 02.05.16 14:37
Scheint ein "wiederverwerterer" Artikel von
2009 zu sein; hier die Reaktion des ursprünglichen Autors....
Lakritze, 02.05.16 13:37
@ Lakritze
Ich habe den von einem ansonsten verläßlichen Bekannten bereits vor zwei Jahren...
Mr.Yoda, 02.05.16 12:26
(Mh, der Autohalden-Link ist
zwar hübsch, aber keine saubere Quelle ...)
Lakritze, 02.05.16 11:16
Die Botschaft hör' ich wohl
.... .... allein mir fehlt der Glaube. SPD-Chef Gabriel in...
Mr.Yoda, 25.04.16 23:21
Zukunftsprognose .... Diese Frau wird
wohl - nach den erfolgreichen Wahlschiebereien in drei großen Staaten...
Mr.Yoda, 21.04.16 21:31
Kompliziert
"Der hat mir Leid getan"   "Der hat mir leid getan"     Erklären...
Mr.Yoda, 17.04.16 21:48
*update* zu ""gen drive" -
Sollte der Mensch die Evolution verändern" v. 13.04.2016 Fragestellung in...
Mr.Yoda, 14.04.16 00:45
"gen drive" - Sollte der
Mensch die Evolution verändern .  Es reicht nicht aus die...
Mr.Yoda, 13.04.16 14:36
Hat ein rumänischer Bauer mehr
Sachverstand als der deutsche Wirtschaftsminister Gabriel ..!? .    ...
Mr.Yoda, 06.04.16 02:24
Jandl - den verehre ich
seit Ottos Mops hopste & gekotzt hat ;c) -...
Mr.Yoda, 04.04.16 09:40
lustig - gestern ernst jandls
gedicht 'donnerstag' gelesen. passt irgendwie, gibt aber keinen link....
liuea, 04.04.16 08:11
Andernorts .... .... beispielsweise
im Internet, gibt es so viel Leben. Es brummt nur so....
Mr.Yoda, 03.04.16 13:52
Begründete Vermutung Verschwörungen der Art
wie man sie in den Mantel-und-Degen-Filmen früher sehen konnte werden...
Mr.Yoda, 28.03.16 03:02
(II) Die "Blütezeit" des Netzes
.... .... sei vorbei - so läßt uns der Zukunftsforscher...
Mr.Yoda, 23.03.16 14:56
Vom "anders sein" .... In
unserer Stadt gibt es ein Asylantenheim mit ca. 140 Bewohnern,...
Mr.Yoda, 21.03.16 23:52
Abgehängte Generation & verkehrte Welt
.... Wie soll diese "verkehrte" Welt noch ein älterer Mensch...
Mr.Yoda, 15.03.16 23:52
Die SPD .... ....
ist in der kurzen Zeit der Koalition öfter 'umgefallen' als je...
Mr.Yoda, 14.03.16 10:10
° Pause ° Für die
nächsten Wochen bis ca. 15.03.2016 wegen dringender Renovierungs- und...
Mr.Yoda, 16.02.16 20:38
Stellen Sie sich mal vor
.... Stellen Sie sich mal vor man würde hier, bei...
Mr.Yoda, 07.02.16 02:11
Putin ____________________________________________________________
[Quelle] ____________________________________________________________ Durch einen geschickten Schachzug hat sich Präsident Putin gleich in mehrerlei...
Mr.Yoda, 29.01.16 22:57
ant-links

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher

 
 
 


 

Sie sind hier:
St. Antville

Die folgenden Seiten könnten Sie auch interessieren:
GIANT
 
RELAtief
 
spotlight
 
MdB Bosbach: