St. Antville



Das Ministerium für Wahrheit gibt bekannt:

" .. In Zeiten der Informationsflut haben [die Presseverlage] eine Filterfunktion und helfen Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden.
Eine Veröffentlichung in einer bestimmten Zeitung oder Zeitschrift ist ein Gütesiegel
.. Presseverlage bürgen für eine besondere Qualität der von ihnen veröffentlichten Artikel .. "

Diese Aussage ist autorisiert von Zensor Z-1984/Berlin/KA

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Der Herr bloedbabbler hat Recht - wenn Edith Piaf dransteht [" .. her voice was very much a unique sound that can be mimicked but never duplicated .. "] sollte nicht Mireille Mathieu singen, so ein Betrug.
 



 
Ich mag E.Piaf sehr, als ich 15 war sang sie "Milord" [Video → Hier] .... das waren Zeiten. Da habe ich noch mit Begeisterung versucht Französisch zu lernen. Eine weitere Empfehlung ....

Allerdings, die Zeiten ändern sich - und die Musik auch. Das nachfolgende Stück stammt aus einem dieser Teenie-Filme, der allerdings (selbst mich) durch seine Musik überzeugt.
Zwei Beispiele:


 

 

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Montag, 25. September 2017

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte ....
es fehlt an Bildung in unserem Land.
Und natürlich an vielem Anderen ....
aber diese Liste würde den Rahmen sprengen.

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Donnerstag, 31. August 2017
Wahl - automatisierte "Entscheidungshilfe" (Bundestagswahl 2017)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die eigene, grundsätzliche Einstellung zu Parteien abzufragen. Mir gefallen die computergestützten Entscheidungshilfen als aktueller Anreiz sich mit Inhalten der Wahlprogramme auseinanderzusetzen.

Die bessere Variante scheint mir aber zu sein nach dem tatsächlichen Stimmverhalten und damit dem tatsächlichen Handeln der Parteien zu schauen - und das tut nur eines dieser Programme, weswegen ich bei den anderen Bedenken hinsichtlich der späteren Relevanz habe. Dies umso mehr, als mich "Wahl-Navi" (per cookie?) trotz Änderung einiger Antworten immer wieder überzeugen wollte "Die Grünen" zu wählen. Erst nach Löschung des Miniprogrammes war dann Schluß mit "grün" ....

Wir wissen doch Alle:
Was die Parteien nach der Wahl tun unterscheidet sich sehr von ihren Programmen - und es werden immer die gleichen Entschuldigungen vorgebracht .... Sachzwänge, Einigungsnotwendigkeit, Flexibilität, Regierungsfähigkeit .... etc.

Werden die Daten tatsächlich anonym ausgewertet oder besteht da eine Absicht die Einstellungen nochmal zu prüfen und gegebenenfalls dann Ereignisse stattfinden zu lassen die die tatsächliche Wahl beeinflussen könnten? Schließlich ist die Bundeszentrale für politische Bildung eine Institution die [mittelbar] der Regierung unterstellt ist und damit von deren Weisungen / Finanzierung abhängig.

Oder bei den Programmen, die von Zeitungsverlagen gesponsert sind:
Wird die Meinungsbildung entsprechend der Ergebnisse in gewünschte Bahnen umgeleitet, indem man tendenziöse Berichte lanciert?

Noch besser fände ich allerdings wenn als Basis für die Entscheidungshilfe-Programme die langfristige Handlungsweise der Parteien einbezogen würde - dann könnte es nicht sein, dass mir z.B. die "Grünen" empfohlen werden, weil sie ja wesentlich am Ruin des sozialen Gefüges mitgewirkt haben. Oder denken wir an Baden-Württemberg, da ist der Ministerpräsident ein in grünem Gewande steckendes CDU/SPD/FDP-Gesinnungs- und Handlungskonglomerat ....


Was ich ausprobiert habe

  • Wahl-O-Mat
     
    zhl
     
  • Wahl-Navi
     
    zhl
     
  • DeinWal.de
     
    zhl
     
  • [Wie zu erkennen ist liegen die Ergebnisse nah beieinander, was entweder bedeuten kann, dass ähnliche Programmsteuerungen benutzt werden - oder, dass alle eine korrekte Aussage zu machen in der Lage sind.]

    Hinweis
    Beim »Spiegel« gibt es weitere Möglichkeiten seine Überzeugungen in Wahlempfehlungen zu verwandeln ....

    ... Link (0 Kommentare) ... Comment


    Donnerstag, 24. August 2017
    So muß es gemacht werden ...!

    Island war in den letzten Jahren schon oft Vorreiter einer vernunftbasierten Zukunftsentwicklung - gut so, und ich wünschte mir, in unserem Land fänden sich ebenso mutige wie aufgeklärte Politiker die gegen Hokuspokus, Ignoranz und religiöse Einflußnahme vorgingen.

    ste
      Quelle des Bildzitates

     


    Übersetzung
    Wir Isländer schätzen unsere Verbundenheit mit den Vereinigten Staaten von Amerika. Es ist eine große Nation mit einer Geschichte, auf die das Land stolz sein sollte. Zur Zeit allerdings scheinen sie die Medizin - welche auch immer das ist, die ihnen der Arzt verschrieben hat - vergessen zu haben einzunehmen. Island möchte einem Freund in Not zur Seite stehen. In diesem Sinne schicken wir Lehrer dorthin, die in ländlichen Gemeinden, infiziert mit Ignoranz und Aberglaube, aufklären und unterstützen sollen. Was wir keinesfalls dulden werden ist eine Invasion der Art von Ignoranz und Aberglaube wie sie von den Tele-Evangelisten propagiert wird.


    Nicht vergessen: .... nichts ist so, wie es zu sein scheint ....

    ... Link (0 Kommentare) ... Comment


    Dienstag, 25. Juli 2017
    » Trumpismus «

    _

    Auszug aus dem zugrunde liegenden Text:
    " .. A recent poll found that 45% of Donald Trump voters would still support him if he “shot someone on 5th Avenue,” and that almost 80% think he should stay in office even if it is proven that he colluded with Russia to upset the 2016 election .. "
    [Quelle]

    tr

    TRUMPISM [»Trumpismus«],
    die neue religiös-amerikanische Bewegung, kann nicht mit Logik oder Vernunft verstanden werden - weil Glaube weder mit dem einen noch anderen durchdringbar ist.

    Nach TRUMP wird Amerika wieder groß werden - er meint wohl "wird zum Himmel aufsteigen" ....


     
     
     
     
     
     
     
     

    ... Link (0 Kommentare) ... Comment


    Montag, 26. Juni 2017
    Durchschaubarkeit

    qe

    Zitiert aus: fr


     


     
    Da müssen doch die Regierungsparteien in der letzten Woche etwas verkehrt verstanden haben als sie die "totale Durchschaubarkeit" aller Bürger per Gesetz beschlossen haben.
    Es geht nämlich um "Durchschaubarkeit" der Regierung, ihres Handelns und ihrer Motivation, nicht etwa um die digitale Entblößung der Staatsbürger. Die SPD hat - in Persona des Herrn Schulz - heute auf einem Parteitag gelobt keine "gläsernen Bürger" zulassen zu wollen .... genausowenig wie sie Ungerechtigkeit zulassen wolle.

    Da reibe ich mir die Augen und denke:
    "War es nicht die SPD die die Agenda 2010 und Hartz IV, den Abbau der Arbeitnehmerrechte und die Erweiterung der Leiharbeit eingeführt hat?"

    Und kaum bin ich damit durch muß ich mir zusätzlich noch rechts und links auf die Backe [= Wange] hauen - denn es erscheint Herr Schröder, der Rentenzerstörer, Gazprom-Knecht und Agendalügner .... und gelobt Kampf & Sieg der SPD und zwar mit "sozialer Gerechtigkeit" auf ihrem Banner. Er, der die soziale Gerechtigkeit zerstört hat ....

    Soviel Heuchelei, Schönfärberei & Verlogenheit in einer Woche hat selbst der selige Franz-Josef Strauß nicht zusammen bekommen. Da hoffe ich doch, dass selbst dem letzten SPD-Anhänger jetzt klar wird, dass die SPD nicht FÜR, sondern GEGEN die Arbeitenden in diesem Land agiert - und ihr das Wohlergehen der Bevölkerung völlig schnuppe ist, Hauptsache die Kohle in Form von Diäten fließt aus der Bundeskasse in die eigenen Säckel.

    Vor einer Neuauflage der großen Koalition mit weiteren Verfassungsänderungen schützt wirklich nur noch "Die Linke" zu wählen und die SPD untergehen zu lassen ....

    ... Link (0 Kommentare) ... Comment


    Online for 2426 days
     
     
    Last modified:
    11.10.17 02:27
    L I N K L I S T E
    Status
    Sie sind nicht angemeldet
    Main Menu
    Suche
    Calendar
    Oktober 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
    1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031
    September
    Letzte Änderungen
    Gegen-Musik Der Herr bloedbabbler hat
    Recht - wenn Edith Piaf dransteht [" .. her voice...
    Mr.Yoda, 11.10.17 02:27
    Wahl (II) – (Bundestagswahl 2017)
    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte .... es fehlt...
    Mr.Yoda, 25.09.17 13:13
    Wahl - automatisierte "Entscheidungshilfe" (Bundestagswahl
    2017) Die bessere Variante scheint mir aber zu sein nach...
    Mr.Yoda, 31.08.17 13:54
    So muß es gemacht werden
    ...!   Quelle des Bildzitates   Übersetzung Wir Isländer schätzen...
    Mr.Yoda, 24.08.17 12:27
    » Trumpismus «
    TRUMPISM [»Trumpismus«], die neue religiös-amerikanische Bewegung, kann nicht mit Logik oder Vernunft...
    Mr.Yoda, 25.07.17 02:03
    Durchschaubarkeit   Da
    müssen doch die Regierungsparteien in der letzten Woche etwas verkehrt verstanden haben...
    Mr.Yoda, 26.06.17 01:37
    bungt und aus Nur mal
    so hervorgehoben. Da brauchen wir uns nur anzusehen was passiert...
    Mr.Yoda, 17.06.17 02:29
    Halluzinationen 1
    “ .. Everywhere I go, every town I visit, you don’t see any...
    Mr.Yoda, 01.06.17 01:39
    .... keine Satire ...!
    https://www.freitag.de/autoren/danzig33/menschenrechte-in-guten-haenden-bei-uno-1 http://www.br.de/puls/themen/welt/uno-waehlt-saudiarabien-in-kommission-fuer-frauenrechte-100.html https://hpd.de/artikel/neues-mitglied-im-rundfunkrat-des-hessischen-rundfunks-14392 .... und zum Abschluß noch ein Cartoon...
    Mr.Yoda, 08.05.17 18:36
    Ostern. "Frohe Ostern ...?"
    Obiges Zitat aus: Räuberpistole Ostergeschichte [via hdp | Humanistischer Pressedienst ]...
    Mr.Yoda, 13.04.17 22:42
    Volksweisheiten ....    
    Was wir als Unglück oft beweinen Wird später uns als Glück...
    Mr.Yoda, 06.04.17 10:48
    Der neue Herr Bundespräsident ....
    22.04.2016: Stel­len Sie sich mal eine Poli­tik in Deutsch­land ohne...
    Mr.Yoda, 26.03.17 00:34
    Niemand hat die Absicht ....
    Ohne Debatte, wieder mal in Hinterzimmern ausgeklüngelt und bisher der...
    Mr.Yoda, 07.03.17 00:09
    Erdogan ante portas ..?! Sodann
    sollte an den Schah-Besuch 1967 erinnert werden, ein ähnliches Politikum,...
    Mr.Yoda, 23.02.17 21:40
    "Fremde"
    Der Ausländeranteil an der Wohnbevölkerung der Bundesländer ist sehr unterschiedlich: Während beispielsweise in NRW...
    Mr.Yoda, 10.02.17 02:21
    Die Biologie und die extremen
    Ideologien Als Biologen ist es uns fremd Grenzen bei Fragen...
    Mr.Yoda, 22.01.17 03:18
    Revisited: Wozu die EU verkommen
    ist und warum das geändert werden muß .... Die Regelungswut...
    Mr.Yoda, 18.01.17 11:06
    Die Telekom Das Erste ist
    ein *smartphone* mit einem Telekom-Vertrag, all-net-flat und zusätzlich einer Leistung...
    Mr.Yoda, 09.01.17 20:47
    Exponentiell - sag' ich doch
    schon länger ....   Zuerst - das ist das Wesen...
    Mr.Yoda, 16.12.16 13:15
    "point of no return" Fachleute
    warnen seit vielen Jahren und mahnen zur Umkehr von stetig...
    Mr.Yoda, 05.11.16 11:17
    Zufriedenheit Schon die Frage suggeriert
    "Es geht uns gut, sag' ja nicht das Gegenteil" -...
    Mr.Yoda, 30.10.16 09:17
    Rente Noch ein Gedanke:
    Wenn es tatsächlich gelingt den Klimaschutz zu aktivieren, und die Welt...
    Mr.Yoda, 17.10.16 22:27
    Danke für den Verweis -
    das paßt zu "sneaky Gabriel" - dem größten Volksbelüger...
    Mr.Yoda, 19.09.16 10:39
    Dazu nur vom Vortag:
    http://globalnews.ca/news/2945116/ceta-canada-eu-trade-deal-has-germanys-approval-minister-says/
    Lakritze, 19.09.16 10:25
    Kurzer Hinweis an die SPD
    .... Nach den jüngsten Wahlergebnissen und den Massendemonstrationen gegen CETA...
    Mr.Yoda, 19.09.16 10:15
    ant-links

    RSS feed

    Made with Antville
    Helma Object Publisher

     
     
     


     

    Sie sind hier:
    St. Antville

    Die folgenden Seiten könnten Sie auch interessieren:
    GIANT
     
    RELAtief
     
    spotlight
     
    MdB Bosbach: